Tempelhof Projekt GmbH 0 Jobs

Firmenbeschreibung

Postfach 10 31 44 5 0 4 7 1 K ö l n www.ifp-online.de Die Tempelhof Projekt GmbH ist eine 100-prozentige Tochter des Landes Berlin, die im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt agiert. Mit insgesamt 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist sie verantwortlich für das Management und die Entwicklung des denkmal - geschützten Flughafengebäudes mit einer Gesamtfläche von 300.000 qm auf über 1.200 m Länge. Der Gebäudekomplex zählt zu den größten Bauwerken der Welt, wird erfolgreich genutzt und stellt 179.000 qm Mietfläche zur Verfügung. Um die Entwicklung des Flughafengebäudes weiter voranzutreiben, suchen wir ab sofort eine unternehmerisch denkende und kommunikative Führungspersönlichkeit. Geschäftsführung (m/w) Sie übernehmen die strategische und operative Leitung des Unternehmens unter Berücksichtigung der Ziele der Stadtentwicklungs-, Kulturund Wirtschaftspolitik des Landes Berlin. Ihr Tätigkeitsspektrum schließt die technische und kaufmännische Bewirtschaftung von Büro-, Lager- und Gewerbeflächen zur temporären und dauerhaften Nutzung ebenso ein wie die Weiterentwicklung, technische Optimierung und Vermietung der Gebäude. Einen besonderen Schwerpunkt der Nutzung stellen zukünftig Bereiche aus Kunst, Kultur sowie Kreativwirtschaft dar. Darüber hinaus übernehmen Sie die Verantwortung für den Eventbetrieb sowie Dienstleistungen im Rahmen der vorübergehenden Nutzung als Flüchtlingsnotunterkunft. Sie repräsentieren die Gesellschaft und pflegen die Kontakte zu Politik, Verwaltung, Bund, Investoren, Mietern/Nutzern sowie zu Institutionen aus Wirtschaft und Kultur. Perspektivisch ist zu einem späteren Zeitpunkt zusätzlich die Übernahme der technischen Geschäftsführung der Tegel Projekt GmbH innerhalb einer Doppelspitze angedacht. Um diese verantwortungsvolle Position erfolgreich auszuüben, sollten Sie ein abgeschlossenes Studium der Architektur, des Städtebaus, des Bauingenieurwesens oder vergleichbarer Fachrichtungen aufweisen können, idealerweise mit immobilienspezifischer Zusatzqualifikation. Unabdingbar sind mehrjährige Berufs- und Führungspraxis in der Entwicklung von Bestandsimmobilien und deren Sanierung. Ebenso werden Erfahrungen in der Gebietserschließung, Stadtquartiersentwicklung und "Smart City" gefordert. Eine baukulturelle Kompetenz sowie einschlägige Kenntnisse der rechtlichen Rahmenbedingungen in den Bereichen Hochbau, Immobilien- und Facility Management werden erwartet. Eine hohe Sensibilität für soziale, politische und öffentliche Belange sowie ausgeprägte Kompetenz in Öffentlichkeitsarbeit und im Umgang mit Medien werden ebenfalls vorausgesetzt. Neben analytischen und konzeptionellen Fähigkeiten zeichnen Sie sich persönlich durch kommunikatives Geschick, verbindliches und souveränes Auftreten sowie Eigeninitiative, Durchsetzungsvermögen und Führungskompetenz aus. Wenn Sie sich von dieser Herausforderung angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Gehaltsvorstellungen) senden Sie uns bitte unter Angabe der Kennziffer MA: 16.092 an die von uns beauftragte Personalberatung ifp zu. Für Informationen stehen Ihnen Frau Julia Kocks (Tel.: 0221/20506-137, julia.kocks@ifp-online.de) und Herr Norbert Heinrich (Tel.: 0221/20506-52) gerne zur Verfügung. Die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung ist selbstverständlich.

Aktuelle Job-Angebote

Position / Unternehmen Dienstort Datum